Wir stehen für Verantwortung

Die Berndorf Privatstiftung unterstützt gemeinnützige Projekte sowohl innerhalb als auch außerhalb der Berndorf Gruppe. Gefördert werden Projekte, Initiativen oder Institutionen insbesondere in den Bereichen unternehmerisches Handeln, Soziales, Bildung und Kultur.

Innerhalb der Berndorf Gruppe fördert die Privatstiftung vor allem die Innovationskraft der einzelnen Unternehmen. Dazu zählt das Sponsoring des gruppenweiten Wettbewerbs Berndorf Innovationskaiser, der jedes Jahr die innovativsten Projektteams aus den Berndorf Tochterunternehmen auszeichnet.

Außerhalb der Unternehmensgruppe ist es der Berndorf Privatstiftung wichtig, alles dafür zu tun, den Zugang zu Bildungsangeboten so einfach wie möglich zu gestalten. Das Projekt Teach for Austria wurde als Leitprojekt ausgewählt, und wird seither von der Stiftung als Partner unterstützt. Teach for Austria ermöglicht Top-AbsolventInnen aus allen Studienrichtungen als sogenannte "Fellows" zwei Jahre lang mit voller Lehrverpflichtung an Hauptschulen, Kooperative, Neue und Wiener Mittelschulen sowie Polytechnischen Schulen zu unterrichten.

Auf dem Gebiet universitärer Forschung investiert die Berndorf Privatstiftung in die Erarbeitung wesentlicher Grundlagen. Exemplarisch dafür steht etwa das an der Wiener Universität für Bodenkultur (http://www.boku.ac.at/) entwickelte neuartige 3D-Verfahren zur Bestimmung der Struktur von Materialien auf Mikro- und Nanometerebene, dessen praktische Erprobung und weitere Verfeinerung die Stiftung seit 2015 unterstützt.

"Wir wollen unseren MitarbeiterInnen, die sich täglich mit Leidenschaft für das Unternehmen einsetzen, etwas zurückgeben. Darüber hinaus wollen wir auch außerhalb der Berndorf Gruppe  – Schritt für Schritt – Verantwortung für zukunftsorientierte Kernfragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens übernehmen."

Norbert Zimmermann,
Aufsichtsratsvorsitzender der Berndorf AG und Vorstandsmitglied der Berndorf Privatstiftung

Anfrage an die Berndorf Privatstiftung