Bayrische Berndorf-Tochter holt zweiten „Innovationskaiser“ in drei Jahren

BERNDORF / KAUFBEUREN (22.05.2017) - Nicht nur im Fußball sind die Bayern heuer schwer zu biegen gewesen. Während sich die Ballartisten um David Alaba und Co. bereits zum 27. Mal den deutschen Meistertitel sicherten, holte sich mit Venturetec Mechantronics (www.venturetec.de) aus Kaufbeuren im bayrischen Allgäu eines der jüngsten HiTech-Tochterunternehmen der Berndorf AG die Gewinnertrophäe beim aktuellen gruppenweiten Innovationswettbewerb.

Premiere: Kontaktloser Drehübertrager
Erst seit Herbst 2014 ist Venturetec Mechatronics Teil der Berndorf Gruppe und darf sich mit der aktuellen Auszeichnung für die Entwicklung einer neuartigen Form der kontaktlosen Datenübertragung in CAN (Controller Area Network) Bus-Systemen bereits über den zweiten Gewinn der Innovationstrophäe in nur drei Jahren freuen.
Die Bayern sind spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von komplexen mechatronischen Baugruppen und Drehübertrager-Systemen. Diese Drehübertrager finden beispielsweise in Computertomographen, Gepäckscannern an Flughäfen, Industrierobotern oder Radaranlagen Anwendung. Der CAN-Bus (Controller Area Network), für den die nun mit dem Berndorf-Innovationskaiser ausgezeichnete Entwicklung zum Einsatz kommen wird, gehört zu den weltweit wichtigsten Bussystemen und wird sowohl in der Fahrzeugelektronik als auch in der Automatisierung und Steuerung von Maschinen zahlreich verwendet.
Aufgrund der sehr kurzen geforderten Übertragungszeiten der Nachrichtenpakete von wenigen Nano-Sekunden (0,000.000.01s), gab es bis dato kein System auf dem Markt, welches eine vollwertige High-Speed CAN-Übertragung für große Kabellängen realisieren kann. Mit dem Anfang 2017 fertiggestellten CAN-Prototyp ist es den Bayern nun erstmals gelungen, auch den zeitkritischen Datenaustausch sicherzustellen. Venturetec wird nun als erster Hersteller weltweit solche Lösungen anbieten können.

Gruppeninterner Innovationswettbewerb
Die Freude über den Gewinn des Berndorf-Innovationskaiser als Belohnung für die fast einjährige Entwicklungsarbeit war beim Venturetec-Projektteam rund um die Teamleiter Sven Loquai und Martin Gleich dementsprechend groß. Mit dem Innovationskaiser honoriert die Berndorf Gruppe seit 2011 herausragende Produkt- und Prozessinnovationen, die im Begriff sind, sich am Markt zu etablieren. Die Innovationskraft Marke „Berndorf“ ist international bekannt und zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Mit dem Wettbewerb, der von der Berndorf Privatstiftung finanziell unterstützt wird, will die Berndorf AG das Bewusstsein für die Bedeutung von Innovation stärken.